12. März 2010

Pressemitteilung der Ventegis Capital AG

Ventegis Capital AG gibt Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt

Berlin, 12. März 2010 – Die Ventegis konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht an das erfreuliche Ergebnis des Vorjahres anschließen. Zum einen erfolgte in 2009 kein Verkauf eines Beteiligungsunternehmens, auch lief das Beratungsgeschäft aufgrund der insgesamt schlechten Situation am Kapitalmarkt erwartungsgemäß nur sehr schleppend. Bei nahezu unveränderten Kosten und einem zusätzlichen Abschreibungsbedarf auf Wertpapiere des Umlaufvermögens, ergibt sich damit ein Jahresfehlbetrages von 1.039 T€ und nach Verrechnung mit dem Gewinnvortrag aus dem Vorjahr ein Bilanzverlust von 444 T€.

Insgesamt hat die Ventegis 2009 im Rahmen von Erst- bzw. Folgeinvestments ca. 1,3 Mio. € investiert und Investitionszusagen von knapp 0,8 Mio. € für 2010 herausgelegt.

Das Eigenkapital der Ventegis beträgt per 31.12.2009 9,2 Mio. €. Damit ergibt sich eine Eigenkapitalquote von 96 %.

Über Ventegis Capital AG
Die Ventegis Capital AG ist seit 1996 zuverlässiger und aktiver Partner im Venture Capital Geschäft. Mit langfristigem und nachhaltigem Engagement positioniert sich die Ventegis sowohl als Lead- als auch als Co-Investor ausschließlich in anspruchvollen Konsortien, die aus renditeorientieren und strategischen Investoren aufgestellt sind. Im Venture Capital Geschäft gehört Ventegis mit seinen erstklassigen Kontakten zu den erfahrenen Playern am deutschen Markt. Zukünftig soll die Marktposition durch weitere Neuinvestments in den von ihr bevorzugten Investmentfeldern Umwelttechnologie und Energie, industrielle High Technology, ICT, Medizintechnik, Software und Medien ausgebaut werden. Hauptaktionär der Ventegis ist mit ca. 98,51% die im regulierten Markt notierte Berliner Effektengesellschaft AG (ISIN DE0005221303).

 

Kontakt:

Ventegis Capital AG
Karsten Haesen
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 890 21 180
Fax.: +49 (0) 30 / 890 21 189
E-Mail: info@ventegis-capital.de
www.ventegis-capital.de

 

zurück zur Übersicht