Die Ventegis Capital AG versteht sich als unternehmerisch handelnder Investor mit historisch bedingtem Schwerpunkt auf Frühphasen- und Wachstumsfinanzierungen, wobei dieses Kriterium nicht ausschließlich gilt, sondern sich die Investitionen primär an den Renditepotentialen orientieren. Fokus der Investmentaktivitäten ist der deutsche Markt. Ventegis investiert sowohl als Lead- als auch als Co-Investor, bevorzugt in einem Konsortium bestehend aus renditeorientieren und strategischen Investoren. Die Höhe einer Investition über den Beteiligungszeitraum liegt zukünftig zwischen 0,5 und 1,5 Mio. EUR, wobei sich das Erstengagement üblicherweise zwischen 0,5 und 1,0 Mio. EUR bewegt. Die durchschnittliche Dauer einer Beteiligung beträgt 3-5 Jahre. Ein Exit-Szenario wird bereits zu Beginn gemeinsam mit dem Management diskutiert.

Wir stellen nicht nur Kapital von der Gründungsphase bis zum Exit zur Verfügung, sondern sind auch beratend tätig. Hierin sehen wir einen der Schwerpunkte unserer Arbeit. Das Ventegis-Team unterstützt die Beteiligungsunternehmen sowohl bei einmaligen Aktivitäten außerhalb ihrer eigenen Kernkompetenzen - hierzu zählen z.B. die Gründungsphase, die aktive Strukturierung bei Folgefinanzierungsrunden und Durchführung von Exitprozessen – als auch bei strategischen und inhaltlichen Fragestellungen.Gemeinsam mit den Managementteams unseres Portfolios erarbeiten wir Handlungsoptionen,welche die Wachstumspotentiale der Unternehmen voll ausschöpfen. Darüber hinaus stellt die Ventegis ihren Beteiligungen ein langjährig gewachsenes Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis zur Verfügung.